Home » News » Eifrige Medaillensammler

Eifrige Medaillensammler

Bei den verschiedenen Kreiseinzelmeisterschaften am vergangenen Wochenende, wurden die Athleten des KLC zu wahren Medaillensammlern. Es gab 6 x Gold, 12 x Silber und 9 x Bronze zu feiern. Weitere 21 Endkampfteilnahmen, sowie zahlreiche Bestleistungen (BL) und Qualifikationsnormen (QL) für die Landesmeisterschaften rundeten das erfolgreiche Abschneiden der 12 – 21-jährigen Athleten ab.

Kreismeister wurden: Paul Nentwig (M12) über 60m Hürden, Jonas Völler (M14) über 800m (02:17.39,BL und QL), Eva Bünis (U20) im Speerwurf, Markus Bresser (MHK) mit dem Stab (4,20m) ,Michael Singendonk (U20) im Dreisprung (11,75m,BL) und Annika Westen (U18) im Kugelstoßen.
Silbermedaillen gingen an: Lasse Rick (M14) im Stabhochsprung (2,40m, BL und QL)und im Hochsprung (1,48m BL), Joel Frings (M14) im Weitsprung (4,97m,BL), Adrian Seifert (U18) über 100m, 200m und im Weitsprung (5,64m,BL), Eva Bünis über 100m Hürden, Juliane Jans (FHK) mit dem Diskus und der Kugel, A.Westen mit dem Speer und im Dreisprung und M.Bresser im Hochsprung.

Bronzemedaillen gab es für: J.Frings im Stabhochsprung (2,20m, BL) und im 80m Hürdenlauf, Niklas Koch (M12) über 60m Hürden, Lennart Schellen (M14) ,Markus Bresser und Phillip Jans (U18) im Speerwurf, Eva Bünis (U20) und Daniela Singendonk (FHK) mit der Kugel.
Florian Grünwald (U14) warf den 1Kg Diskus erstmals über 30m. Seine 30,08m reichten zu Platz 5 und zur Qualifikation für die LVN Jugendmeisterschaften im Juni. Lasse Rick als 6.Platzierter warf den Diskus 26,48 m weit und übertraf ebenfalls die Nordrhein Qualifikationsweite.

Jonas Völler
Mai_18_2015_1
Markus Bresser
Mai_18_2015_2