Home » News » Deutsche Crossmeisterschaften

Deutsche Crossmeisterschaften

Am Samstag ging AK Läufer Wolfgang Pullwitt (M60) bei den deutschen Crossmeisterschaften in Herten an den Start über 5900 m. Auf der, nach tagelangem Regen, sehr matschigen und hoch anstrengenden Strecke, belegte er einen guten 20. Platz. Vier Runden lang, ging es über einen welligen Parcour. Bereits nach dem ersten Lauf (ca. 200 Läufer und Läuferinnen ab AK50 und älter) musste die Streckenführung geändert werden, da es auf einem Abschnitt so tief und schlammig war, das zahlreiche Spikes im Schlamm stecken blieben. Manch ein Läufer, kam auf Socken im Ziel an.