Home » News » Platz 3 in NRW für das Neunkampf-Team des KLC

Platz 3 in NRW für das Neunkampf-Team des KLC

Sechs junge Männer starteten am 28./29.05.2016 im 250-km-entferntem Bad Oeynhausen bei den NRW-Meisterschaften, um doch noch die Qualifikation von 14.000 Pkt. für die Deutschen Meisterschaften zu erreichen. Am Ende fehlten der 1. Mannschaft mit Joel Frings, Lasse Rick und Florian Grünwald nur 194 Pkt. zur Quali, obwohl Joel seine bisherige Bestleistung um 207 Pkt. auf 4.790 Pkt. verbesserte und Lasse sich sogar um 340 Pkt. auf 4.784 Pkt. steigerte. Der leider etwas verletzte Florian konnte seine Leistung nicht bestätigen und sammelte nur 4.229 Pkt. Trotzdem konnte sich das Team um Trainer Hans-Peter Walther über einen sehr guten 3.Platz in NRW freuen.

Die 2. Mannschaft mit Lennart Schellen (4.080 Pkt.), Malte Westen (3.801 Pkt.) und Luka Ivanisevic (.2.885 Pkt.) kam mit 10.766 Pkt. auf Platz 6, wobei Lennart seine Bestleistung um 378 Pkt. und erstmals die 4.000 Pkt.- Grenze passierte.

Die besten Einzelleistungen: Joel Frings mit 12,07s über 100m und 5,88m im Weitsprung,  , Lasse Rick mit 38,38m Diskus, 39,58m Speer und erstmals 3,00m im Stabhochsprung und Florian Grünwald verpasste im 1.000m-Lauf mit 3:06,63 min nur die knapp die 3-Minuten-Grenze.

Lennert Schellen (4.080 Pkt.)

Luka Ivanisevic (2.885 Pkt.)

Joel Frings (4.790 Pkt.)

Lasse Rick (4.784 Pkt.)

Malte Westen (3.801 Pkt.)

Florian Grünwald (4.229 Pkt.)

Neunkampf2